Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. GELTUNGSBEREICH

1.1 Swiss-Motorrad, Schaffhauserstrasse 139, 8302 Kloten, nachfolgend Swiss-Motorrad genannt, offeriert als Hersteller und Verkäufer von Motorradzubehör und Freizeitausrüstung ein breites Angebot an Produkten sowie einzelnen Dienstleistungen.

1.2 Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, nachfolgend AGB genannt, gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Swiss-Motorrad und ihren Kunden, insbesondere für die Lieferung von Produkten und die Erbringung von Dienstleistungen.

1.3 Geschäftsbedingungen des Kunden bedürfen der schriftlichen Zustimmung von Swiss-Motorrad und dürfen nicht im Widerspruch zu den AGB von Swiss-Motorrad stehen.

1.4 Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam oder ungültig sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit und Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. In einem solchen Falle ist die ungültige Bestimmung in dem Sinne umzudeuten oder zu ergänzen, dass der mit ihr beabsichtigte Regelungszweck möglichst erreicht wird.

2. BESTELLUNG, LIEFERUNG, ÜBERGABE DER PRODUKTE

2.1 Swiss-Motorrad stellt keine Auftragsbestätigungen aus, sondern bestätigt dem Kunden nur den Eingang seiner Bestellung. Sollte die bestellte Ware nicht oder nur teilweise vorrätig sein, wird der Kunde umgehend von Swiss-Motorrad informiert. Der massgebende Vertragsinhalt und dessen Umfang ergibt sich aus der tatsächlichen Lieferung von Swiss-Motorrad, auch im Fall einer Vorauszahlung des Kunden. Kann keine oder nur eine unvollständige Lieferung vorgenommen werden, wird dem Kunden eine allfällige Vorauszahlung zurückerstattet; weitergehende Ansprüche des Kunden sind ausgeschlossen.

2.2 Der Kunde kann seine Bestellung nur mit schriftlicher Bestätigung von Swiss-Motorrad annulieren oder ändern. Swiss-Motorrad kann dem Kunden allfällige bereits entstandene Kosten belasten.

2.3 Die von Swiss-Motorrad angegebenen Liefertermine erfolgen nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr.

2.4 Mit der Übergabe der Produkte an den Transporteur geht die Gefahr auf den Kunden über.

2.5 Bei Lieferungen in Länder ausserhalb der Schweiz können die Behörden des Ziellandes Importzölle, Mehrwert- oder andere Steuern erheben. Diese Importzölle, Mehrwert- oder andere Steuern sind vom Kunden zu bezahlen.

3. PRÜFUNG

3.1 Der Kunde ist verpflichtet, die von Swiss-Motorrad gelieferte Ware unverzüglich nach Erhalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit zu prüfen. Beanstandungen müssen Swiss-Motorrad spätestens 5 Tage nach Anlieferung schriftlich angezeigt werden.

4. RÜCKSENDUNG VON PRODUKTEN

4.1 Grundsätzlich besteht kein Rückgaberecht gegenüber Swiss-Motorrad. Falsch oder irrtümlich bestellte Artikel können nur mit schriftlicher Zustimmung von Swiss-Motorrad und in einwandfreiem Zustand retourniert werden.

4.2 Erfolgt die Rücksendung aufgrund einer Beanstandung, hat die Rücksendung in einwandfreiem Zustand sowie unter Beilage einer detaillieren Fehler- / Mängelbeschreibung sowie des Kaufbeleges zu erfolgen.

4.3 Die Rücksendung erfolgt auf Kosten und Risiko des Kunden.

4.4 Swiss-Motorrad behält sich vor, für nicht angenommene Warenlieferungen oder ungerechtfertigte Rücksendungen eine Umtriebsentschädigung geltend zu machen.

5. PREISE

5.1 Sämtliche Preise der Produkte und Dienstleistungen von Swiss-Motorrad verstehen sich in Schweizer Franken (CHF).  Bei Lieferungen innerhalb der Schweiz ist in den Preisen die offizielle Schweizer Mehrwertsteuer enthalten. Importzölle, Mehrwert- und andere Steuern des Ziellandes sind nicht in den Preisen enthalten.

5.2 Kosten für Verpackung und Versand werden jeweils separat in Rechnung gestellt.

5.3 Preise in Prospekten, in Preislisten, im Internet u.ä. sind unverbindlich. Swiss-Motorrad behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern.

6. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN UND EIGENTUMSVORBEHALT

6.1 Soweit nicht schriftlich anders vereinbart, sind Kaufpreis und Versandkosten unmittelbar nach Erhalt der Rechnung fällig. Die Lieferung erfolgt erst nach Zahlungseingang.

6.2 Wenn der Kunde anschliessend auch innert einer von Swiss-Motorrad angesetzten Nachfrist die Forderungen nicht tilgt bzw. deren Erfüllung nicht sicherstellt, ist Swiss-Motorrad berechtigt, Schadenersatz geltend zu machen. Daneben ist Swiss-Motorrad auch berechtigt, nach den allgemeinen Gesetzesregeln des Schweizer OR vorzugehen.

6.3 Die von Swiss-MotorradN gelieferten Produkte bleiben in jedem Fall im Eigentum von Swiss-Motorrad, bis Swiss-MotorradN den Kaufpreis inklusive Versandkosten vollständig und vertragskonform erhalten hat. Swiss-Motorrad ist berechtigt, bis zu diesem Zeitpunkt den Eigentumsvorbehalt im Eigentumsvorbehaltsregister am jeweiligen Sitz des Kunden einzutragen.

7. GARANTIE

7.1 Falls nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wird, gewährt Swiss-Motorrad eine einjährige Garantie ab Lieferdatum. Die Garantie beschränkt sich ausdrücklich auf Mängel, welche auf fehlerhaftes Material oder fehlerhafte Fabrikation zurückzuführen sind.

7.2 Ausgeschlossen sind Gewährleistungsansprüche für normale Abnützung sowie für Ware, die unsachgemäss oder fehlerhaft montiert, resp. verwendet wird.

7.3 Ausgeschlossen sind weiter Gewährleistungsansprüche für Ware, die von technischen Angaben, Massangaben und / oder Abbildungen abweicht aber ohne weiteres bestimmungsgemäss verwendet bzw. gebraucht werden kann.

7.4 Ausgeschlossen sind weiter Gewährleistungsansprüche für Ware, die Gemäss StVO nicht für den Strassenverkehr zugelassen ist oder die im Rennsport eingesetzt wird.

8. HAFTUNG

8.1 Swiss-Motorrad haftet nur für direkten Schaden und nur, wenn der Kunde nachweist, dass dieser durch grobe Fahrlässigkeit oder Absicht von Swiss-Motorrad, deren Hilfspersonen oder den von Swiss-Motorrad beauftragten Dritten verursacht wurde. Die Haftung ist auf den Preis der jeweiligen Lieferung/Dienstleistung beschränkt.

8.2 Jede weitergehende Haftung von Swiss-Motorrad, deren Hilfspersonen und der von Swiss-Motorrad beauftragten Dritten für Schäden aller Art ist ausgeschlossen. Insbesondere hat der Kunde in keinem Fall Ansprüche auf Ersatz von Schäden, die nicht am Produkt selbst entstanden sind, wie namentlich Produktionsausfall, Nutzungs- oder Datenverlust, Verlust von Aufträgen, entgangenem Gewinn sowie andere indirekte Schäden oder Folgeschäden.

9. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

9.1 Die Einzelverträge sowie die AGB unterstehen ausschliesslich schweizerischem Recht unter ausdrücklichem Ausschluss von staatsvertraglichen Normen, insbesondere des Wiener Kaufrechts.

9.2 Der Gerichtsstand für alle sich aus den vertraglichen Beziehungen unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten befindet sich am Sitz der Firma Enduristan, in Kloten (ZH). Swiss-Motorrad ist berechtigt, den Kunden auch an dessen ordentlichen Gerichtsstand zu belangen.

Kloten, 01.01.2016